Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast
Am Rande notiert
Das Projekt BerufsWegeBegleitung wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Rahmen des Programms „Kompetenzen fördern" (BQF).

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Europäischer Sozialfonds

Kompetenzen fördern

Logo_Sammlung_BerufsWegebegleitung

BerufsWegeBegleitung

BerufsWegeBegleitungWas ist die BerufsWegeBegleitung?

Mit insgesamt zehn regionalen Anlaufstellen, drei kreisweit agierenden Projekten und in Kooperation mit sechs freien Bildungsträgern will die BerufsWegeBegleitung Jugendliche und junge Erwachsenen im Kreis Offenbach auf ihrem Weg in Ausbildung und Beruf begleiten. Besonders junge Menschen mit Berufsstartschwierigkeiten sollen hier unterstützt werden. Die BerufsWegeBegleitung ist ein Angebot für alle Jugendlichen und junge Erwachsenen bis 27 Jahre,

  • wenn unklar ist, wie der Einstieg in das Berufsleben Erfolg haben soll.
  • wenn der Bewerbungserfolg ausbleibt.
  • wenn man weiterkommen will, aber nicht weiß wie.

Die BerufsWegeBegleitung unterstützt junge Leute,

  • um Stärken hervorzuheben und Schwierigkeiten gemeinsam zu meistern.
  • um einen Schulabschluss oder eine bessere Qualifikation zu erhalten.
  • um die Chancen zu verbessern in eine Ausbildung oder einen Job einzusteigen.
  • um vielleicht erstmal festen Boden unter die Füße zu bekommen.

Die BerufsWegeBegleitung bietet

  • direkte Beratung und individuelle Wegbegleitung.
  • Infos über berufliche Bildung und Förderung auch in Kooperation mit anderen Partnern.
  • Unterstützung bei Bewerbungen.
  • direkte Kontakte zu Ausbildungs- und Arbeitsplätzen.
  • Tipps über weitere Hilfen.

Erfahren Sie mehr über die Hintergründe der BerufsWegeBegleitung:

Hintergrundinformationen zu BerufsWegeBegleitung

BWB BerufsWegeBericht 2010 [PDF: 328 KB]

BerufsWegeBegleitung 2015 - Schaubild

Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach