Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast

JOBfit - Mit Vereinssport zum Job!

Ab 2017 unterstützt JOBfit Sportvereine auf Abruf

JOBfit - Ein neuer Weg: Mit Vereinssport zum Job
Interaktiv - Sport verbindet die Region

Viele Jugendliche haben trotz freier Ausbildungsplätze im Übergang von der Schule zum Beruf Schwierigkeiten, eine Lehrstelle zu finden. Die Vermittlung von zusätzlichen Qualifikationen und ein kleiner Motivationsschub können bei diesen Jugendlichen viel Positives bewirken. Hier setzt das Projekt JOBfit seit dem Jahr 2006 an – mit Erfolg. Dank gezielter Workshops und ehrenamtlicher Mentoren, die die 15- bis 21-Jährigen aus dem Sportverein kennen und sie begleiten, konnten bis heute schon mehr als 400 Schulabgängerinnen und Schulabgänger vermittelt werden. Das Konzept ist für alle ein Punktgewinn, denn die Jugendlichen können Werte wie Ausdauer, Ehrgeiz und Teamgeist, die sie aus ihrem Sportverein kennen, auch bei ihrer Bewerbung und später im Job nutzen. Wer mit JOBfit eine Lehrstelle findet, hat ein Erfolgserlebnis. Dieser Kick gibt Auszubildenden beim Start in den Beruf den nötigen Schwung und später Kraft für die Karriere.

Die von verschiedenen Vereinsmitgliedern und Funktionären bisher erfüllten Aufgaben werden nachhaltig verankert. JOBfit und die Expertise, die durch das Projekt in den letzten zehn Jahren gewonnen wurde soll auch mittelfristig allen Sportvereinen weiter zur Verfügung stehen. Das heißt, Sportvereine können künftig je nach Bedarf eigenständig über die Sportförderung JOBfit-Workshops buchen, über die Teilnehmer viele wertvolle Fertigkeiten für das Berufsleben erlernen können. Auf Anfrage bei der Sportförderung wird der passende Workshop gefunden und ein Termin vereinbart.

Zudem kann die Sportförderung, die über die Jahre hinweg gesammelten Kontakte nutzen, um Ihrem Verein und den jungen Vereinsmitgliedern bei dem Einstieg ins Berufsleben weiterzuhelfen. Verschiedene Projektpartner, Firmen, Vereine sowie der Sportkreis Offenbach stehen in engem Austausch mit der Sportförderung.

Als Verein sollten sie folgendes mitbringen:

  • das Interesse, sich für junge Menschen zu engagieren
  • motivierte Teilnehmer, mindestens zehn Teilnehmer pro Workshop
  • die Räumlichkeiten, um Workshops abzuhalten
  • ein Netzwerk zu Sponsoren, Firmen und Arbeitgebern ist von Vorteil

Workshop-Übersicht von JOBfit

  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Erstellung einer versandfertigen Bewerbungsmappe
  • Vorbereitung auf Einstellungstest und Vorstellungsgespräche
  • Rhetorik – überzeugend präsentieren
  • Knigge-Kurs für angehende Auszubildende

In diesem Sinne möchten wir alle Sportvereine dazu einladen, diese Angebote für ihre Jugendlichen zu nutzen.

Publikationen

Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach

Bild: Subtil
Marcel Subtil
Fachdienst Steuerungsunterstützung, Organisation und Kreisorgane / Förderung des Ehrenamtes, Sport und Kultur
Bereichsleitung
Frankfurter Straße 160-166
63303 Dreieich
Telefon 06103/3131-1137
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum 1.116
Telefax 06103/3131-1130




Katharina Rambow
Fachdienst Steuerungsunterstützung, Organisation und Kreisorgane / Förderung des Ehrenamtes, Sport und Kultur
Frankfurter Straße 160-166
63303 Dreieich
Telefon 06103/3131-1139
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum 1.10
Telefax 06103/3131-1130