Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast

Gelebte Integration - Miteinander leben, voneinander lernen, zueinander stehen

Gelebte Integration - Miteinander leben, voneinander lernen, zueinander stehen (Poster)

Gemeinsam engagieren - Machen Sie mit!
Das Engagement von vielen bringt Chancen für alle

Ein friedliches Miteinander, eine funktionierende Gemeinschaft von Aufnahmegesellschaft und Zuwanderern setzt eine möglichst gute Integration voraus. Das Zusammenführen der Menschen aus unterschiedlichsten Regionen dieser Welt ist daher eine der wichtigsten Aufgaben und Herausforderungen der kommenden Jahre, mit der wir als Gesellschaft und als politisch Handelnde konfrontiert werden. Bildung, Sprache, Teilhabe am Alltag und ein gesellschaftliches Klima der Toleranz, das Menschen anderer Kulturkreise als die eigene Kultur bereichernd einbezieht, sind Grundvoraussetzungen für die erfolgreiche Integration von Menschen mit Migrationshintergrund.
Künftig wollen wir beim Thema Integration noch intensiver als bisher auf das bürgerschaftliche Engagement setzen. Der verstärkte Einsatz ehrenamtlicher Kräfte mit Migrationshintergrund ist auch deshalb wünschenswert, weil auf diesem Weg Bürgerinnen und Bürger aus unterschiedlichen berufl ichen, sozialen oder auch kulturellen Kreisen aber mit gemeinsamen Interessen zusammenführt werden und damit auch das interkulturelle Miteinander gefördert wird. In Deutschland engagiert sich nahezu ein Drittel der Bevölkerung ehrenamtlich. Diesen Prozentsatz wollen wir auch bei Menschen mit Migrationshintergrund erreichen. Mit der Broschüre „Gelebte Integration" wollen wir Impulse geben, Möglichkeiten aufzeigen und ganz einfach neugierig machen.

Unser Ziel ist es, vermehrt Menschen mit Migrationshintergrund für das Ehrenamt zu gewinnen, weil sie ihre unterschiedlichen Erfahrungen, ihr Wissen, aber auch ihre Besonderheiten einbringen, und damit uns und sich selbst bereichern. Schon heute sind viele Migrantinnen und Migranten beispielsweise in Elterninitiativen, sozialen Projekten oder Selbsthilfegruppen aktiv. Diese Vielfalt des Engagements gilt es auszubauen, um das Miteinander direkt vor Ort zu stärken. Das wird nur möglich sein durch gleichberechtigte bürgerschaftliche Teilhabe und gemeinsame zivilgesellschaftliche Verantwortungsübernahme. Nirgends gelingt das besser als im Ehrenamt und den Vereinen. Das ehrenamtliche Engagement ist daher eine unerlässliche und stabile Säule der gesellschaftlichen Integration. Diese Säule müssen und wollen wir weiter festigen.

Darum werden wir an dieser Stelle alle Bereiche des ehrenamtlichen Engagements in Kurzform vor, in denen gemeinsame Aktivitäten unabhängig von der kulturellen und nationalen Herkunft möglich sind.

Kreis Offenbach - international, vielfältig, bunt, vereint und aktiv dabei, Zukunft zu gestalten!

Wo kann ich mich einbringen?

Gemeinsam aktiv:

  • Sport

Gemeinsam helfen:

  • Feuerwehr und Hilfsorganisationen
  • Sanitätsorganisationen
  • T wie Technik - H wie Hilfe - W wie weltweit
  • Umwelt und Natur
  • Heimat und Geschichte

Gemeinsam musizieren:

  • Kunst, Kultur und Musik
  • Musik und Gesang
  • Kunst und Kultur
  • Soziale Verbände

Gemeinsam lesen:

  • Ehrenamt und Bildung

Gemeinsam erkunden:

  • Interkulturelles und Migrantenvereine
  • Interkulturelle Initiativen und Vereine
  • Migrantenvereine

Gemeinsam entdecken:

  • Frauen
  • Senioren
  • Jugendliche
  • Europa-Union

Ihr Kontakt: