Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast

Seniorengenossenschaften - Selbsthilfe & Solidarität

Seniorengenossenschaften sind ein Modell, bei dem Selbsthilfe und Solidarität im Vordergrund stehen. Die Zielgruppe sind in erster Linie die „jungen Alten", wobei im Sinne eines generationsübergreifenden Projektes sich auch andere Bevölkerungsgruppen beteiligen können und dies auch tun. Seniorengenossenschaften arbeiten auf der Basis des Zeittausches, das heißt für geleistete Hilfe werden Punkte vergeben, die dem Hilfeleistenden gutgeschrieben werden. Bei eigener Hilfsbedürftigkeit kann er diese wieder einlösen.
Die Seniorengenossenschaften werden durch den Kreis Offenbach gefördert.

Derzeit gibt es im Kreis 13 Seniorengenossenschaften mit über 10.000 Mitgliedern.

Weitere Informationen im Netz

Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach