Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast
Am Rande notiert

Einwohnerzahl:
26.429 (Stand 06/13)

Ortsteile:
Messenhausen
Ober-Roden
Urberach
Waldacker

Gewerbegebiete in Rödermark

Lage und Verkehr:

Direktverbindung nach Darmstadt, Dieburg, Offenbach, Frankfurt, Wiesbaden 
S-Bahn nach Offenbach, Frankfurt, Wiesbaden 
Direktbindung an B 459, B 486, B 26 
Autobahnanbindung 10 Kilometer an A 3, A 5, A 45, A661
19 km Flughafen Frankfurt/Main

Weiche Standortfaktoren:

  • Hochschule/Berufsakademie Rhein-Main
  • Kindertageseinrichtungen
  • Grundschulen
  • Vorschulbetreuung
  • Europaschule / Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
  • Volkshochschule
  • Musikschule 
  • Kulturhalle
  • Badehaus Rödermark

Gewerbeflächen:

120 Hektar, 6 Hektar verfügbar

Hebesätze:

Gewerbesteuer 350 Prozent
Grundsteuer A 200 Prozent
Grundsteuer B 450 Prozent

Weitere Informationen im Netz

Ihr Kontakt vor Ort

Alfons Hügemann
Stabsstelle Wirtschaftsförderung / IC Rödermark
Dieburger Straße 13 - 17
63322 Rödermark
Telefon 06074/911-371
Telefax 06074/911-1370
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Internet www.roedermark.de
Internet www.ic-roedermark.de
Mobil 0176/14911510