Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast
Publikationen
Naturschutz im Ballungsraum [PDF: 272 KB]

Lebensraum Kiesgrube

Der geologische Untergrund des Kreisgebietes besteht größtenteils aus Sanden und Kiesen, die die Flusssysteme des Mains und seiner Nebenflüsse abgelagert haben.
Heute werden diese Gesteine als Baumaterial abgebaut. Hierdurch sind zahlreiche Kiesgruben entstanden. Da unsere Flüsse begradigt und reguliert sind, stellen die Kiesgruben Ersatzlebensräume für Tiere dar, die von Natur aus die Altarme und Kiesbänke der Flüsse als Lebensraum benötigen.  

Neben dem Wert für typische Brutvögel wie den Haubentaucher besitzen die Kiesgruben im Kreisgebiet überregionale Bedeutung als Rastplatz für Zugvögel. Da Kiesgruben auch beliebte Freizeitziele sind, können Nutzungskonflikte entstehen. Durch die räumliche Trennung der unterschiedlichen Ansprüche wird versucht beiden Zielen gerecht zu werden.  

Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach: