Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast

Lebensplanung Übergang Schule - Beruf

Projekte zur beruflichen Orientierung und Lebensplanung

Die meisten Schülerinnen und Schüler sind unsicher in ihrer beruflichen Orientierung und Lebensplanung und haben, vor allem derzeit, Schwierigkeiten, einen Ausbildungsplatz zu finden. Ziel der Projekte mit Hauptschulklassen ist es, – je nach Projekt mit verschiedenen inhaltlichen Bausteinen – hier Unterstützung zu leisten und Orientierung zu geben. Dazu gehören die Auseinandersetzung mit den eigenen Stärken, mit beruflicher Orientierung und mit Lebenszielen, Bewerbungstraining, Stabilisierung von Identität und Persönlichkeit, soziales Training und der Erwerb von Lebenskompetenzen.

Mit folgenden Schulen sind im Laufe des Jahres 2011 Projekte geplant:

  • Adolf-Reichwein-Schule Langen
    fünf Projekttage mit der Klasse 8H/9H
    vier Projekttage mit der Klasse 9H
    Kooperation mit dem IB-Jugendmigrationsdienst Langen und der Jugendsozialarbeit der Schule
  • Friedrich-Ebert-Schule Mühlheim
    fünf Projekttage mit der Klasse 8H/9H
    drei Projekttage mit der Klasse 9bH
    Kooperation mit der Jugendpflege der Stadt Mühlheim und der Jugendsozialarbeit der Schule
  • Kreuzburgschule Hainburg 
    sechs Projekttage mit der Klasse 8H/9H

Die Projekte sind in der Regel langfristig über etwa einem halben bis ein Jahr angelegt und arbeiten auch mit der Agentur für Arbeit, verschiedenen Firmen und Beschäftigungsprojekten zusammen.

Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach