Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast

Ehrenamtsagentur - Knoten im Netzwerk bürgerschaftlichen Engagements

Die Ehrenamtsagentur wurde im Mai 2003 eingerichtet und ist Ansprechpartner für alle ehrenamtlich Engagierten und für Hauptamtliche, die mit Ehrenamtlichen arbeiten. Gemeinsam mit den Städten und Gemeinden möchten wir in jeder Kommune im Kreis ein Bürgerprojekt initiieren, das für die Vermittlung von Ehrenamtlichen zuständig ist und diese Projekte begleitend unterstützen. Die Beratung von Vereinen, die sich verändern möchten, um ihre Arbeit aufrechtzuerhalten oder zu verbessern, aber auch von Vereinen, die am Anfang ihrer Entwicklung stehen und Tipps für die Gründung benötigen, erfolgt ebenso durch die Ehrenamtsagentur. In der Ehrenamtsaentur laufen die Fäden von projekt- und ergebnisorientierte Organisationen aus unterschiedlichen Bereichen zusammen. Diese Vernetzung wird genutzt, um gemeinsam mit den Vereinen und Verbänden an zukunftsorientierten Konzepten zu arbeiten und neue Projekte zu entwickeln. 

Hauptaufgaben:

  • Initiierung von Bürgerprojekten zur Gewinnung und Vermittlung von Ehrenamtlichen
  • Durchführung des Landesmodellprogramms „Engagement-Lotse"
  • Jugendengagementwettbewerb „Ist doch Ehrensache"
  • Unterstützung bürgerschaftlichen Engagements älterer Menschen
  • Durchführung von EU-Projekten zum Austausch von Freiwilligen
  • Beratung zu „Freiwilligendiensten aller Generationen

Publikationen

Weitere Informationen im Netz

Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach

Dr. Angela Beike
Fachdienst Steuerungsunterstützung, Organisation und Kreisorgane / Förderung des Ehrenamtes, Sport und Kultur
RegioMuseum
Klosterhof 2
63500 Seligenstadt
Telefon 06182/824-199 (RegioMuseum)
Telefax 06182/824-483 (RegioMuseum)
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular