Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast
ÖPNV

S-Bahn, Linie S8/9 bis Mühlheim Bahnhof,
Anschluss: Bus OF-31 bis Kolpingstraße

S-Bahn, Linie S1 bis Obertshausen Bahnhof,
Anschluss: Bus 120 bis Wilhelm-Leuschner-Straße

Museumsstube Traveller Jean Weipert

Die Wurzeln der Museumsstube Traveller Jean Weipert liegen im Jahre 1919. Jean Weipert gründet im Alter von 33 Jahren die „Jean Weipert Fabrik feiner Reiseartikel und Lederwaren". 50 Jahre später verlegt das Unternehmen seinen Sitz nach Mühlheim-Lämmerspiel und zieht in modernste Gebäude ein. 1970 benennt die Firma sich in „Traveller Jean Weipert GmbH" um und entwickelt noch im selben Jahr den Original Traveller, der zur Weltneuheit wird. Das Unternehmen hat sich bereits weltweit einen Namen gemacht und gehört zu den erfolgreichsten, welches auch die Lizenzrechte der Modemarke „OTTO KERN" für Lederwaren besitzt.

In der Museumsstube bekommen die Besuscherinnen und Besucher einen Einblick in die Welt des Leders. Zwischen Leimtöpfen, Bollerofen und Werkzeugen sowie Gepäckstücke, Urkunden und Bilder kann man in das Vergangene „eintauchen".

Ihr Kontakt bei der Museumsstube Traveller Jean Weipert