Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast
Am Rande notiert

In Dietzenbach gibt es die zentrale Beschaffungskammer für die Freiwilligen Feuerwehren und die Ordnungspolizei:

Lion Apparel

Partner der Feuerwehr

Offensive zur Verbesserung der Beschäftigungsbedingungen von Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren im Einsatzdienst

Partner der Feuerwehr
In den Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Offenbach sind 1.600 ehrenamtliche Einsatzkräfte tätig. Die Freiwilligen Feuerwehren bekommen zunehmend Probleme bei Alarmen tagsüber während der Arbeitszeit, auf qualifiziert ausgebildetes Personal in der gebotenen Eile und in ausreichender Zahl zurückgreifen zu können.

Wichtig ist, dass Schutz und Hilfe für die Bevölkerung als elementarer Teil der Daseinsvorsorge ohne Freiwillige Feuerwehren flächendeckend nicht leistbar wären.

Mit der Aktion "Partner der Feuerwehr" soll die Situation im beruflichen Arbeitsumfeld der Feuerwehren verbessert werden. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern, Feuerwehren und den für den Brandschutz verantwortlichen Kommunen zu fördern.

Ein sichtbares Zeichen der Partnerschaft von Handwerk, Handel, Gewerbe, Verwaltung und Industrie mit der Feuerwehr ist das von den Feuerwehren verliehene Förderschild. Mit der Plakette werden Arbeitgeber ausgezeichnet, die in ihrem Betrieb ehrenamtliche Feuerwehrangehörige beschäftigen und diese bei der Ausübung ihrer Feuerwehrtätigkeit unterstützen.

Warum das Ganze?

Ohne ...
den zustimmenden Arbeitgeber zum Feuerwehrengagement der Mitarbeiterin oder des Mitarbeiters wird es brenzlig für den Arbeitnehmer und die Arbeitnehmerin in einer Zeit mit steigendem Arbeitsplatzrisiko. Das ‘Hemd’ der eigenen Existenz ist selbstverständlich näher als der Feuerwehrdienst - ’rock’. Das gilt im übertragenen Sinn ebenso für den Unternehmer.
Ohne ...
das Verständnis der Kundinnen und Kunden, der Auftraggeber wird es brenzlig für den Arbeitgeber, wenn er wegen eines Feuerwehreinsatzes fest zugesagte Kundenarbeiten nicht erfüllen kann.
Ohne ...
die um ihren Arbeitsplatz bangenden Beschäftigten und Feuerwehrangehörigen wird es brenzlig bei der Freiwilligen Feuerwehr. Im Ernstfall wird es dann unter Umständen schwierig, die Einsatzfahrzeuge sachgerecht zu besetzen.
Ohne ...
die wegen unabkömmlicher Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht mehr einsatzfähige Feuerwehr wird es brenzlig für Kunden und Arbeitgeber.

Übersicht über die Partner der Feuerwehr im Kreis Offenbach

Um die Zusammenarbeit der Brandschutz- und Katastrophenschutzorganisationen und den Arbeitgebern mehr Stellenwert zu geben, wurde jetzt eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet.

Rundschreiben Hessischer Landkreistag: Gemeinsame Erklärung zur Zusammenarbeit zwischen Brand- und Katastrophenschutzorganisationen und Arbeitgebern unterzeichnet [PDF: 6,6 MB]

Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach

Carsten Beckmann
Fachdienst Gefahrenabwehr- und Gesundheitszentrum
Allgemeine Gefahrenabwehr
Gottlieb-Daimler-Straße 10
63128 Dietzenbach
Telefon 06074/8180-63721
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum B 16