Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast
Am Rande notiert
Informationen zur Beschäftigungs- und Arbeitsmarktsituation von Migrantinnen und Migranten

Monitor Arbeitsmarkt und Migration

Hilfe zur freiwilligen Rückkehr und Weiterwanderung

Der Kreis Offenbach unterstützt Menschen, die in ihre Heimat zurückkehren wollen. Dabei gibt es die Möglichkeiten der Rückkehr und der Weiterwanderung.

Rückkehr

Rückkehr in die Heimat bedeutet...

  • ... Neubeginn mit Würde und
  • ... die Chance, neue berufliche Perspektiven wahrzunehmen.

Rückkehr bedeutet auch...

  • ... Verwandte und Freunde wiederzusehen,
  • ... sich im vertrauten Kulturreis bewegen und
  • ... sich in der Muttersprache auszudrücken.
  • Weiterwanderung

    Weiterwanderung bedeutet...

    • ... Neubeginn,
    • ... eine neue Chance wahrnehmen und
    • ... einen sicheren Aufenthaltsstatus im Zielland.

    Zielgruppe

    Angesprochen sind alle Personen, die im Leistungsbezug stehen und

    • deren Asylverfahren rechtskräftig abgelehnt ist,
    • die sich im laufenden Asylverfahren befinden,
    • einen sicheren Aufenthaltsstatus haben,
    • über eine Duldung verfügen,
    • Spätaussiedler sind oder
    • Opfer von Menschenhandel sind,
    • aber auch Langzeitarbeitslose mit Migrationshintergrund zwecks Arbeitsaufnahmen und Existenzgründung im Heimatland

    Unser Angebot

    • Klärung der Aufenthalts- und Rückkehrperspektive
    • Information über die aktuelle Situation im Heimatland
    • Vermittlung zur Übernahme von Reiskosten und Starthilfen (beispielsweise Flug- und Bahntickets, Benzinkosten)
    • Vermittlung an Organisationen mit speziellen Hilfsangeboten

    Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach

    Holger Mosch
    Fachdienst SGB XII, Asyl und sonstige soziale Leistungen / Asyl
    Werner-Hilpert-Straße 1
    63128 Dietzenbach
    Telefon 06074/8180-3141
    Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
    Raum Raum 1.D.14