Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast

Wegweiser Sprachberatung

Sprachberatung und -förderung für sprachauffällige Kinder in Stadt und Kreis Offenbach

Sprachförderung wird heute in erster Linie als Förderung von Deutsch als Zweitsprache bei Kindern mit anderer Muttersprache verstanden. Diese Förderung geschieht meist durch Maßnahmen in den Kindertagesstätten und den Vorlaufkursen nach vorgezogener Schulanmeldung ab dem Herbst eines Jahres.

Sprachförderung ist jedoch im therapeutischen und sprachheilpädagogischen Sinne nicht die einseitige Zweitsprachenförderung. Sie betrifft vielmehr vorrangig die Hilfe bei Problemen mit Sprache und Sprechen beim Spracherwerb auch unabhängig von Mehrsprachigkeit.

Für Rat suchende Förderkräfte sowie Therapeutinnen und Therapeuten hat der Arbeitskreis „Sprachberatung und –förderung in Stadt und Kreis Offenbach" Anschriften der Einrichtungen in Stadt und Kreis Offenbach zusammengestellt, die in diesem Sinne im Bereich der Sprachförderung von Bedeutung sind:

alle Einträge

Einrichtungen von Stadt und Kreis Offenbach

Vorschulische Einrichtungen

Schulen

Pädaudiologen

Sprachtherapeutische Praxen

Stadt Offenbach
Kreis Offenbach

Begleitende therapeutsiche Einrichtungen

Weitere diagnostische und therapeutische Einrichtungen in der Region

Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach

Fachdienst Gefahrenabwehr- und Gesundheitszentrum
Gottlieb-Daimler-Straße 10
63128 Dietzenbach
Telefon 06074/8180-63700 (Gefahrenabwehr)
Telefax 06074/43955 (Gefahrenabwehr)
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Telefon 06074/8180-63707 (Gesundheit)
Telefax 06074/8180-1920 (Gesundheit)
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Internet www.kreis-offenbach.de