Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast
Am Rande notiert
Was ist ein Landkreis?
Die Landkreise sind eine weiter oberhalb der Gemeindeebene angesiedelte kommunale Verwaltungseinheit, so genannte kommunale Körperschaften, mit allen Vorzügen der gebietskörperschaftlichen und bürgerschaftlichen Selbstverwaltung. Sie haben verschiedene Funktionen:
  • gemeindeübergreifende Aufgaben ohne staatlichen Charakter in kommunaler,
  • demokratisch organisierter Trägerschaft zu übernehmen,
  • gemeindliche Tätigkeiten zu fördern und
  • ausgleichend zwischen den Gemeinden tätig zu werden.

Zwar erledigen Gemeinden viele Aufgaben, doch wird die Verwaltungsarbeit immer umfassender, großräumiger, schwieriger und finanziell aufwendiger. Die Landkreise erbringen daher komplexe sowie kostenträchtige öffentliche Dienstleistungen. Die Landkreise erfüllen umfangreiche Aufgaben in verschiedenen Bereichen:

  • öffentlichen Sicherheit und Ordnung,
  • Schule und Kultur,
  • Arbeitsmarkt und Sozialhilfe,
  • Jugendhilfe,
  • Gesundheitswesen einschließlich Rettungsdienst,
  • Tier- und Verbraucherschutz,
  • Landespflege und Umweltschutz sowie
  • Wirtschaft und Verkehr.

Finanzen

Seit 2008 hat der Kreis Offenbach von der bisherigen Kameralistik auf die Doppik umgestellt. So wurde im Jahr 2008 der erste doppische Wirtschaftsplan vorgelegt. Die Eröffnungsbilanz zum 01. Januar 2008 folgte im Jahr 2010.

Ziel ist es, durch den Einsatz betriebswirtschaftlicher Elemente ein genaueres Bild über die Haushaltswirtschaft zu erlangen und diese für Entscheidungen zu nutzen.

Anlagevermögen

Beteiligungen

Eröffnungsbilanz

Haushaltsplan

Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach

Fachdienst Finanzen
Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach
Telefon 06074/8180-5236
Telefax 06074/8180-5920
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Internet www.kreis-offenbach.de