Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast

Auszeichnungen & Ehrungen

Für ehrenamtliche Arbeit gibt es viele Begriffe, aber letztendlich bedeuten sie alle dasselbe: Im Rahmen von Vereinigungen, Initiativen oder Institutionen zu arbeiten ohne dafür bezahlt zu werden. Diese Bereitschaft von Menschen sich freiwillig und ehrenamtlich zu engagieren ist lange Zeit als selbstverständlich hingenommen worden, obwohl unsere Gesellschaft ohne den persönlichen Einsatz für andere Mitbürger niemals funktionieren könnte. Ob man dafür sorgt, dass Kinder Sport treiben können, behinderten Menschen zur Seite steht, versucht zum Umweltschutz beizutragen oder Feuer löscht. Die vielen unentgeltlichen Arbeiten finden meist im Verborgenen statt, sind aber für Deutschland unersetzbar.

Um die freiwillige Arbeit mehr in die Öffentlichkeit zu rücken und ihr den gebührenden Respekt zu verleihen, zeichnet der Kreis Offenbach regelmäßig Menschen oder Vereinigungen aus, die sich innerhalb des Kreises ehrenamtlich engagieren. Die Palette der Auszeichnungen reicht dabei von der Ehrenplakette des Kreises über die „Hessen Medaille für Zivilcourage" bis hin zum Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Durch die Ehrungen bei denen Urkunden, Ehrennadeln oder Geldzuwendungen verliehen werden, soll den freiwilligen Helferinnen und Helfern der Respekt und der Dank zugesprochen werden, der ihnen gebührt.

Weitere Informationen im Netz