Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast
Am Rande notiert
Das Projekt BerufsWegeBegleitung wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Rahmen des Programms „Kompetenzen fördern" (BQF).

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Europäischer Sozialfonds

Kompetenzen fördern

Logo_Sammlung_BerufsWegebegleitung

Interkulturelle Aspekte im Case Management

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BerufsWegeBegleitung im Kreis Offenbach haben sich von April 2012 bis April 2013 ausgehend von einem Interkulturellem Training beim IB Langen mit interkulturellen Aspekten des Case Management in der Jugendsozialarbeit auseinander gesetzt. Hier ist ein „Kundenpfad“ entstanden, der Fachkräften in der Arbeit mit jungen Menschen weiterhelfen kann. Es wurden ausgehend von den Phasen des Case Managements Standards in der Arbeit mit jungen Menschen mit Migrationshintergrund zusammengestellt.

Kundenpfad "Interkulturelle Aspekte im Case Management" [PDF: 695 KB]

Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach



Ulrike Jung-Turek
Fachdienst Jugend und Familie / Jugendförderung und Kreisjugendbildungswerk
Projektbüro BerufsWegeBegleitung
Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach
Telefon 06074/8180-3121
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum 4.B.12