Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast

Gefahrenabwehr im Kreis Offenbach

Unser integriertes Hilfesystem stellt sich vor

Alle Fäden des nicht polizeilichen Gefahrenabwehrmanagements laufen im Gefahrenabwehr- und Gesundheitszentrum des Kreises Offenbach zusammen. Neben der Koordinierung der Freiwilligen Feuerwehren werden alle anderen im Kreis tätigen Organisationen betreut und im Großschadensfall einsatzmäßig geführt. Dafür erstellt der Kreis Vorsorgeplanungen. Die Zentrale Leitstelle koordiniert alle Einsätze des Brand- und Katastrophenschutzes sowie des hauptamtlichen Rettungsdienstes. Die Versorgung der Bevölkerung mit Leistungen der Notfallversorgung und des Krankentransportes wird hier planerisch erfasst, festgelegt und ständig auf Effektivität geprüft. Im Kreisgebiet ist außerdem die notärztliche Versorgung mit circa 7.300 Einsätzen im Jahr sicherzustellen.

Zu den weiteren Aufgaben zählt die Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren auf einem hohen Niveau. Die Zusammenarbeit zwischen dem Brandschutz und den Organisationen wird ebenso gefördert, wie die Sicherstellung der überörtlichen Gefahrenabwehr durch das Engagement des Kreises für die Städte und Gemeinden. Mehr als 2.000 Gebäude unterschiedlichster Art sind vom Vorbeugenden Gefahrenschutz zu begutachten. Die Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen wird ebenfalls unterstützt. Ein weiterer Baustein ist seit 2007 der neu angesiedelte Bereich Gesundheit. Hier werden unter anderem Aufgaben des Infektionsschutzes und der Trinkwasservorsorge koordiniert.

Vorstellung der im Kreisgebiet tätigen Organisationen

Bild: DLRG Bezirk Rodgau-Dreieich e.V.
DLRG Bezirk Rodgau-Dreieich e.V.
Michael Schwarz
Robert-Koch-Straße 10
63165 Mühlheim
Mobil 0172/6109415








Bild: Freiwillige Feuerwehren im Kreis Offenbach
Freiwillige Feuerwehren im Kreis Offenbach
Kreisbrandinspektor Ralf Ackermann
Gottlieb-Daimler-Straße 10
63128 Dietzenbach
Telefon 06074/8180-63700





Bild: Johanniter-Unfall-Hilfe
Johanniter-Unfall-Hilfe
Regionalverband Offenbach
Borsigstraße 56
63110 Rodgau
Telefon 06106/87100








Bild: Technisches Hilfswerk
Technisches Hilfswerk
Kreisbeauftragter Detlev König
Taunusstraße 6
63512 Hainburg
Telefon 06182/4141






Bild: Bundesanstalt Technisches Hilfswerk - Ortsverband Seligenstadt
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk - Ortsverband Seligenstadt
Ortsbeauftragter Jürgen Pilz
Marie-Curie-Straße 7
63500 Seligenstadt
Telefon 06182/23555
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Internet www.thw-seligenstadt.de
Telefon 06106/61822 (Ortsbeauftragter)




Informationen

Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach

Fachdienst Gefahrenabwehr- und Gesundheitszentrum
Gottlieb-Daimler-Straße 10
63128 Dietzenbach
Telefon 06074/8180-63700 (Gefahrenabwehr)
Telefax 06074/43955 (Gefahrenabwehr)
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Telefon 06074/8180-63707 (Gesundheit)
Telefax 06074/8180-1920 (Gesundheit)
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Internet www.kreis-offenbach.de