Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast
Am Rande notiert

Wir sind ab sofort auch auf Twitter zu finden!
Europe Direct Relais auf Twitter

Slowakei hat die Ratspräsidentschaft

EU-Ratspräsidentschaft
2. Halbjahr 2016: Slowakei

Weitere Informationen 

Publikationen
Bestellung der Publikationen
Europa zum Durchklicken

EU-Newsletter
Immer auf dem Laufenden sein?
EU-Newsletter lesen
EU-Newsletter bestellen

Termine
Rund um Europa

Wenn auch Sie zukünftig über unsere Veranstaltungstermine informiert werden möchten, dann füllen Sie bitte unser Formular aus. Wir benachrichtigen Sie bequem per E-Mail.
Anforderung der Termine über Europa


„Handeln, mitmachen, bewegen“

Ergbnisse Europawahl 2014

Am 25. Mai 2014 haben die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union ein neues Europäisches Parlament gewählt. Europaweit lag die Wahlbeteiligung bei 43,09 Prozent und ist damit im Vergleich zur Wahl 2009 konstant geblieben. In Deutschland ließ sich ein positiver Trend vermerken. Insgesamt gaben 48,1% Wählerinnen und Wähler im Vergleich zu 43,3 Porzent in 2009 ihre Stimme ab. Am 1. Juni 2014 konstituiert sich das Europäische Parlament in Straßburg. Die neue Legislaturperiode läuft bis 2019. Aus Hessen werden auch künftig sechs Europaabgeordnete stammen.

Das EU-Parlament ist das einzige Organ der EU, das direkt von den Bürgern gewählt wird. Zusammen vertreten die Europaabgeordneten circa 506 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner aus 28 Mitgliedsstaaten. Damit ist das EU-Parlament die einzige multinationale parlamentarische Versammlung weltweit. Im EU-Parlament sind in dieser Legislaturperiode 96 von insgesamt 751 Abgeordnete aus Deutschland.

Das EU-Parlament ist auch im Zusammenspiel der Europäischen Institutionen ein wichtiger und einflussreicher Akteur. Seit Dezember 2009 mit In-Kraft-Treten des Vertrags von Lissabon ist das EU-Parlament gleichberechtigter Gesetzgeber neben dem Ministerrat. Das EU-Parlament entscheidet somit täglich über Fragen, die uns alle direkt betreffen, wie zum Beispiel die Kennzeichnung von Lebensmitteln, mit. Es nimmt aber noch weitere wichtige Funktionen wahr. Das EU-Parlament hat redet mit, wenn es um die Verabschiedung des EU-Haushalts geht, neue Mitgliedsstaaten aufgenommen werden oder internationale Abkommen geschlossen werden.

Die Wahlergebnisse im Detail

Ihr Kontakt beim Kreis Offenbach