Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast
Am Rande notiert
Die Dachmarke
KulturErleben

mehr erfahren


Kulturelle Highlights

Klosterkonzerte Seligenstadt

Seligenstädter Klosterkonzerte
ein ganzes Jahr Musik

Burgfestspiele Dreieichenhain
Burgfestspiele Dreieichenhain

Burgfestspiele Dreieichenhain
alljährlich im Sommer

Kunstforum Seligenstadt

Kunstforum Seligenstadt

Bereicherung der Kulturszene

Immer auf dem Laufenden sein?
Kultur-Newsletter lesen
Kultur-Newsletter bestellen
Termine

Erfahren Sie was kulturell im Kreis Offenbach los ist!
Kulturkalender

+++ K U L T U R N E W S L ET T E R +++ K U L T U R N E W S L ET T E R +++ K U L T U R N E W S L ET T E R +++

02/2014 vom 08. April 2014

Internationaler Museumstag 2014

Am Sonntag, 18. Mai 2014, ist es wieder soweit: Museen im Kreis erwarten die Besucher mit einem vielfältigen Programm!

Schwerpunkt ist diesmal das Thema  „Sammeln verbindet – Museum Collections make connections“. Von großen staatlichen Museen bis hin zu ehrenamtlich betriebenen Heimatmuseen beteiligen sich deutschlandweit über 6.500 Museen. Eine kurze Übersicht über die Angebote im Kreis Offenbach:

  • Das RegioMuseum des Kreises Offenbach in Seligenstadt ist von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Zu sehen ist hier neben der Dauerausstellung auch die noch laufende Sonderausstellung mit Werken der Bildhauerin Loni Kreuder.


  • Das Museum für Heimatkunde und Geschichte in Dietzenbach zeigt von 11:00 bis 18:00 Uhr die umfangreiche Sammlung des Heimat- und Geschichtsvereins Dietzenbach.  Die Sammlung ist nach Themenschwerpunkten gegliedert, wobei schrittweise die Entwicklung der Geschichte des Ortes Dietzenbach illustriert wird. Das Spektrum der Exponate reicht von der Vor- und Frühgeschichte über die römische Kaiserzeit und das Mittelalter bis ins 19. und 20. Jahrhundert. Neben dem Besuch der Dauerausstellung kann man ab 14:00 Uhr an einer Museumsrallye unter dem Motto „Was erzählen uns gesammelte Objekte?" teilnehmen. Darüber hinaus finden ab 14:00 Uhr Bastelangebote für Kinder statt. Im Museumscafe gibt es ab 15:00 Uhr außerdem Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Zudem präsentieren große und kleine Sammler ab 11:00 Uhr ihre Privatsammlung und stellen ihre jeweiligen Lieblingsobjekte vor.

  • Das Heimatmuseum Rodgau Nieder-Roden ist von 14:00 bis18:00 Uhr geöffnet und zeigt Gemälde von Ute Klein. Die Künstlerin zeigt die an diesem Tag zudem, wie das Stilleben einer alten  Nähmaschine entsteht!

Weitere Informationen unter www.museumstag.de oder bei den jeweiligen Museen selbst.