Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast
Am Rande notiert
Die Dachmarke
KulturErleben

mehr erfahren


Kulturelle Highlights

Klosterkonzerte Seligenstadt

Seligenstädter Klosterkonzerte
ein ganzes Jahr Musik

Burgfestspiele Dreieichenhain
Burgfestspiele Dreieichenhain

Burgfestspiele Dreieichenhain
alljährlich im Sommer

Kunstforum Seligenstadt

Kunstforum Seligenstadt

Bereicherung der Kulturszene

Immer auf dem Laufenden sein?
Kultur-Newsletter lesen
Kultur-Newsletter bestellen
Termine

Erfahren Sie was kulturell im Kreis Offenbach los ist!
Kulturkalender

+++ K U L T U R N E W S L ET T E R +++ K U L T U R N E W S L ET T E R +++ K U L T U R N E W S L ET T E R +++

04/2014 vom 30. Juli 2014

"Chor hoch drei" macht Kreishaus zur großen Bühne

Am Freitag, 12. September 2014 um 19:30 Uhr heißt es Bühne frei für drei Spitzenchöre aus dem Kreis. Drei Mal Chor heißt drei mal Kulturgenuss!

Chor hoch drei

Am Freitag, 12. September 2014 um 19:30 Uhr heißt es in diesem Jahr wieder Bühne frei für „Chor hoch drei“. Im Kreishaus werden der Männerchor der Sängervereinigung Hausen, der gemischte Chor "Contrapunkt" des Sängerbundes Mainflingen und der Jugendchor 2000 der Sängerlust Hausen das diesjährige Konzert gestalten. Nach der Premiere im vergangenen Jahr, als 90 Sängerinnen und Sänger dreier anderer Chöre Werke aus verschiedenen musikalischen Epochen präsentierten, freuen sich die Verantwortlichen des Kreises Offenbach und des Sängerkreises auch in diesem Jahr wieder, dem Publikum einen musikalischen Leckerbissen präsentieren zu können.

Der Sängerkreis, in dem die Chöre aus dem gesamten Kreis Offenbach zusammengeschlossen sind, mit seinem Vorsitzenden Siegfried Roet rückt die Chöre und deren Gesang in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Highlights aus den Vereinen werden in der Broschüre „aChord“ publiziert. Außerdem iniitierte er im vergangenen Jahr in Kooperation mit Ärzten und Krankenkassen die Aktion „Vitamin-Chor“. Denn Singen ist ein Medikament ohne Nebenwirkungen, das Stress abbaut, durch das tiefe Atmen den Körper mit Sauerstoff versorgt und zusätzlich löst das gemeinsame Singen Glücksgefühle aus. Kinder haben jede Menge Spaß dabei, es fördert ihre Sprachentwicklung und Konzentration und sie gewinnen an Selbstbewusstsein und sozialer Kompetenz. Der Stress des Arbeitstages wird beim abendlichen Singen abgeschüttelt, Gleichgesinnte lernen sich kennen, trainieren ihre Stimme und beugen so Heiserkeit vor. Singen ist also eine hervorragende aktive Entspannung. Für Senioren bietet das gemeinsame Singen darüber hinaus nicht nur Geselligkeit, sondern es kräftigt auch die Stimmmuskulatur und das Gedächtnis. Außerdem haben sie so einen regelmäßigen Termin, wo sie mit anderen netten Menschen zusammentreffen, und dies hilft beim Jung bleiben.

Gesang ist also für Groß und Klein, für Jung und Alt, quasi universell und man braucht nichts als seine Stimme. Wer jetzt Lust bekommen hat, selbst zu singen, ist jederzeit in den Chorproben willkommen. Drei Top Chöre aus dem Kreis Offenbach sind am Freitag 12. September 2014 im Kreishaus zu hören und machen bestimmt Lust auf mehr!