Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast

Kreisausschuss - Erledigung der laufenden Verwaltung

Kreispolitik
Kreispolitik

Aufgaben
Der Kreisausschuss ist die Verwaltungsbehörde des Kreises Offenbach. Er besorgt nach den Beschlüssen des Kreistages im Rahmen der bereitgestellten Mittel die laufende Verwaltung des Landkreises:

 

  • Ausführung der Gesetze und Verordnungen sowie der im Rahmen der Gesetze erlassenen Weisungen der Aufsichtsbehörde
  • Vorbereitung und Ausführung der Beschlüsse des Kreistages
  • Erledigung der ihm nach der Hessischen Landkreisordnung obliegenden und der ihm vom Kreistag allgemein oder im Einzelfall zugewiesenen Kreisangelegenheiten
  • Verwaltung der öffentlichen Einrichtungen und wirtschaftlichen Betriebe des Kreises und des sonstigen Kreisvermögens
  • Verteilung der Kreisabgaben nach den Gesetzen und nach den Beschlüssen des Kreistages auf die Verpflichteten und Bewirkung ihrer Beitreibung sowie Einziehung der Einkünfte des Kreises
  • Aufstellung des Haushaltsplans und des Investitionsprogramms, Überwachung des Kassen- und Rechnungswesens
  • Vertretung des Kreises, Führung des Schriftwechsels und Vollziehung der Kreisurkunden

Rechtsgrundlage
§§ 36 - 50 HKO

Beschlussfassung
Der Kreisausschuss fasst seine Beschlüsse in Sitzungen, die in der Regel nicht öffentlich sind.

Einberufung
Der Landrat beruft den Kreisausschuss so oft, wie es die Geschäfte erfordern; in der Regel findet alle zwei Wochen eine Sitzung statt.

Kommissionen
Der Kreisausschuss kann zur dauernden Verwaltung oder Beaufsichtigung einzelner Geschäftsbereiche sowie zur Erledigung vorübergehender Aufträge Kommissionen bilden, die ihm unterstehen. Die Kommissionen bestehen aus dem Landrat, weiteren Mitgliedern des Kreisausschusses, Mitgliedern des Kreistages und, falls dies tunlich erscheint, aus sachkundigen Einwohnern.

Zusammensetzung
Der Kreisausschuss besteht aus dem Landrat als Vorsitzenden, dem hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten und einem weiteren hauptamtlichen Kreisbeigeordneten sowie weiteren zehn ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten.

Mitglieder

Hauptamtliche Mitglieder:

Bild: Jäger
Frau Claudia Jäger
CDU
Erste Kreisbeigeordnete
Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach
Telefon 06074/8180-1020
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum 2.A.18




Bild: Müller
Herr Carsten Müller
SPD
Kreisbeigeordneter
Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach
Telefon 06074/8180-1010
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum 2.A.08




Bild: Quilling
Herr Oliver Quilling
CDU
Landrat
Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach
Telefon 06074/8180-1000
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum 2.A.11




Ehrenamtliche Mitglieder:

Bild: Arnold
Frau Sonja Arnold
GRÜNE
Kreisbeigeordnete
Elbestraße 7
63303 Dreieich
Telefon 06074/8180-2406
Telefax 06074/8180-2470
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular




Bild: Gros
Herr Holger Gros
FWG Die Bürger
Kreisbeigeordneter
Oisterwijker Straße 9
63303 Dreieich
Telefon 06074/8180-2402
Telefax 06074/8180-2450




Bild: Heß
Frau Heide Heß
CDU
Kreisbeigeordnete
Starkenburgring 19
63179 Obertshausen
Telefon 06074/8180-2408
Telefax 06074/8180-2480




Bild: Hibbeler
Herr Gerd Hibbeler
SPD
Kreisbeigeordneter
Lessingstraße 69
63150 Heusenstamm
Telefon 06074/8180-2410
Telefax 06074/8180-2490




Bild: Lortz
Herr Frank Lortz
CDU
Kreisbeigeordneter, Mitglied des Landtages
Max-Planck-Straße 57
63500 Seligenstadt




Bild: Rock
Herr René Rock
FDP
Kreisbeigeordneter, Mitglied des Landtages
Madame-Cherier-Straße 77
63500 Seligenstadt




Herr Norbert Schutheis
SPD
Kreisbeigeordneter
63322 Rödermark
Telefon 06074/8180-2410




Bild: Vohl
Herr Bernd Vohl
AfD
Kreisbeigeordneter
Bahnhofstraße 15
63263 Neu-Isenburg
Telefon 06074/8180-2121




Bild: Winter
Herr Walter Winter
CDU
Kreisbeigeordneter
Flughafenstraße 4
63263 Neu-Isenburg
Telefon 06074/8180-2408
Telefax 06074/8180-2480




Bild: Wolf
Frau Heide Wolf
SPD
Kreisbeigeordnete
Marienstraße 19
63500 Seligenstadt
Telefon 06074/8180-2410
Telefax 06074/8180-2490




Kontakt