Sprungziele
Seiteninhalt

Ausnahmegenehmigung Public Viewing WM 2018

Die WM kann kommen! Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Ausnahmegenehmigung für Public Viewing

Die Bundesregierung hat im Zeitraum vom 5. Mai 2018 bis zum 31. Juli 2018 erneut eine Ausnahmegenehmigung für Freiluftveranstaltungen zur Fußballweltmeisterschaft beschlossen. Um diese Sonderregelung in Anspruch nehmen zu dürfen, muss ein entsprechender Antrag ausgefüllt und eingereicht werden. Den Antrag, die nötigen Voraussetzungen und wichtige Informationen finden sie unter "Dokumente".

Ausnahmen gelten für:

Für die Städte Dietzenbach, Dreieich, Langen, Neu-Isenburg und Rodgau ist das jeweilige Ordnungsamt für die Erteilung der Sondergenehmigung zuständig.