Sprungziele
Seiteninhalt
30.07.2021

Impfteam kommt vor Ort

Der Kreis Offenbach startet ab Anfang August mit der dezentralen Corona-Schutzimpfung. Das mobile Team bringt den Impfstoff von Johnson & Johnson, mit dem eine Dosis für den vollständigen Impfschutz genügt, mit. Es können sich alle Personen ab 18 Jahren ohne Termin oder vorherige Registrierung impfen lassen. Mitzubringen sind ein gültiges Ausweisdokument, die Krankenversicherungskarte sowie – falls vorhanden – der Impfpass. Idealerweise sollten Aufklärungsmerkblatt und Anamnese- und Einwilligungsbogen bereits vorab ausgefüllt und mitgebracht werden, um Wartezeiten zu vermeiden. Wer sich jedoch spontan zur Corona-Schutzimpfung entscheidet, füllt die Dokumente vor Ort aus. Weitere Informationen sowie alle Formulare und Termine sind unter www.kreis-offenbach.de/impftour abzurufen.

Folgende Termine sind bislang geplant:

    • Donnerstag, 5. August 2021, von 8:00 bis 15:00 Uhr im Riesensaal, Sackgasse 16 in Seligenstadt,
    • Freitag, 6. August 2021, von 8:00 bis 15:00 Uhr in der Hans-Meudt-Halle, Breslauer Straße 20 in Dreieich-Sprendlingen,
    • Mittwoch, 11. August 2021, von 8:00 bis 15:00 Uhr in der Willy-Brandt-Halle, Dietesheimer Straße 90 in Mühlheim,
    • Samstag, 14. August 2021, von 10:00 bis 15:00 Uhr im Isenburg Zentrum, Hermesstraße 4 in Neu-Isenburg,
    • Dienstag, 17. August 2021, von 8:00 bis 15:00 Uhr im Bürgerhaus, Kirchstraße 21 16 in Egelsbach,
    • Mittwoch, 18. August 2021, von 8:00 bis 15:00 Uhr in der Sporthalle, Kapellenstraße 14 in Rödermark – Ober-Roden,
    • Sonntag, 22. August 2021, von 8:00 bis 15:00 Uhr im Sozialzentrum, Puiseauxplatz 3 in Rodgau – Nieder-Roden.

Die Impftour ist ein weiteres Impfangebot an die Bevölkerung. Weiterhin können alle Interessierten im Impfzentrum in Heusenstamm ohne Terminvereinbarung eine Corona-Schutzimpfung erhalten und dabei einen der vier aktuell zugelassenen Impfstoffe auswählen.