Sprungziele
Seiteninhalt
27.09.2022

Erzieherin oder Erzieher - ein interessanter Beruf

Infotag am 21. Oktober 2022 im Kreishaus

Eine Tätigkeit als Erzieherin oder Erzieher lohnt sich. Vor 20 Jahren war der Beruf schlecht bezahlt. Das hat sich geändert. Durch den aktuellen Tarifabschluss kommen 130 Euro Zulage und zwei weitere Urlaubstage hinzu. Das bedeutet: über 3.000 Euro im ersten Berufsjahr; über 4.100 Euro nach 15 Jahren Erziehertätigkeit im öffentlichen Dienst. Dank PIVA und einem attraktiven (Aufstiegs-)Bafög muss auch die Ausbildungsbildungszeit nicht mehr finanziell selbst gestemmt werden.

Rund um die Erzieherausbildung und den Erzieherberuf hat sich vieles zum Positiven verändert. Darüber werden der Kreis Offenbach und die Pro Arbeit - Kreis Offenbach - (AöR) am Freitag, 21. Oktober 2022, von 9:30 bis 12:30 Uhr im Kreishaus in der Werner-Hilpert-Straße 1 in Dietzenbach informieren. Beim „Infotag Erzieherberuf“ werden verschiedene Themen, wie beispielsweise Voraussetzungen, Zugänge, Tätigkeitsfelder, die „neue“ vergütete Ausbildungsform und verbesserte finanzielle Fördermittel, erläutert. Junge Auszubildende sowie Erzieherinnen und Erzieher berichten von ihren persönlichen Erfahrungen und geben Einblick in die Praxis. Träger und Fachschulen präsentieren sich und beantworten Fragen von Interessierten. Auch die Bildungsberatung des Kreises Offenbach ist vor Ort und berät.

Weitere Informationen zum Informationstag zum Erzieherberuf sind unter www.proarbeit-kreis-of.de/de/infotag-erzieherberuf/ abzurufen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.