Sprungziele
Seiteninhalt
08.05.2024

Spannendes Workcamp während der Sommerferien

„Internationales Flair vor der Haustür – Sommerferien mit Jugendlichen aus aller Welt“: Unter diesem Motto findet in den Sommerferien von Montag, 5. August 2024, bis Montag, 19. August 2024, zum ersten Mal ein internationales Workcamp in Rodgau statt. Zwei Wochen lang haben Mädchen und Jungen zwischen 16 und 26 Jahren aus dem Kreis Offenbach die Chance, gemeinsam mit Jugendlichen aus aller Welt an einem gemeinnützigen Projekt zu arbeiten.

Der Einsatzort, an dem täglich bis zu fünf Stunden gemeinsam gearbeitet wird, ist die Kinder- und Jugendfarm in Rodgau, wo ein naturnaher Spiel-, Bewegungs- und Erfahrungsort mit viel Freiraum zum Forschen, Basteln, Mitgestalten und Ausprobieren entstehen soll. Angeleitet werden die Jugendlichen von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Jugendfarm Rodgau, die sich auf die Unterstützung beim Aufbau und der Gestaltung des Geländes freuen. Geplant sind unter anderem ein Bonanza-Zaun, eine Schutzhütte, Insektenhotels sowie eine Musikwand. Zum Abschluss soll ein offener Besuchstag für Kinder und Jugendliche aus der Umgebung samt Mitmachaktionen stattfinden.

Für die freie Zeit am Nachmittag sind Ausflüge nach Frankfurt, Köln und in die Umgebung geplant. Außerdem stehen verschiedene Sportangebote und Besuche im FunPark sowie in einem Escape Room zur Auswahl. Untergebracht sind die Jugendlichen im Selbstversorgerhaus des Wanderclubs in Rodgau, wo gemeinsam gekocht und gegessen wird.

Die Kosten betragen 100 Euro für Jugendliche ab 18 Jahren und 190 Euro für minderjährige Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Darin enthalten sind Übernachtung, Verpflegung, Eintrittsgelder sowie anfallende Fahrtkosten.

Weitere Informationen zum Workcamp gibt es bei der Jugendförderung des Kreises Offenbach, Telefon 06074 8180-3229. Anmeldungen sind direkt bei der Jugendfarm Rodgau per E-Mail an kontakt@kijufarm-rodgau.de möglich.