Sprungziele
Seiteninhalt
05.10.2020

Corona: Leichter Anstieg der Neuinfektionen

Die Gesamtzahl der Personen im Kreis Offenbach, bei denen das Corona-Virus SARS-CoV-2 nachgewiesen wurde, ist weiter angestiegen. 1.357 Personen sind inzwischen als infiziert registriert. Seit gestern kamen fünf Fälle neu hinzu, die auf vier Kommunen im Kreisgebiet – Dietzenbach (2 Neuinfizierte), Dreieich (1), Egelsbach (1) und Langen (1) – verteilt sind. Ein Hotspot ist nicht zu identifizieren, allerdings werden aktuell noch verschiedene Szenarien in Einrichtungen abgearbeitet.

Die Zahl derer, die inzwischen als geheilt von SARS-CoV-2 gelten, ist bei 1.127 Personen gleichgeblieben. In der Gesamtzahl sind sowohl die wieder Genesenen als auch die inzwischen 46 Verstorbenen mitgezählt. Aktiv sind demnach 181 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Dies sind zwei Personen mehr als am Vortag. Derzeit werden in den beiden Krankenhäusern im Kreis 15 an COVID-19 Erkrankte versorgt. Die 7-Tage-Inzidenz nach dem Robert Koch-Institut liegt für den Kreis Offenbach bei 28,2.