Sprungziele
Seiteninhalt
24.11.2022

Am 1. Dezember wehen Flaggen vor dem Kreishaus

Die Hessische Verfassung gilt seit dem 1. Dezember 1946. Damit ist sie die älteste deutsche Landesverfassung, die noch in Kraft ist. Anlässlich des Jahrestages des Inkrafttretens der Hessischen Verfassung wird am Donnerstag, 1. Dezember 2022, vor dem Kreishaus in Dietzenbach beflaggt. Morgens werden die Europa-, die Bundes- und die Landesflagge gehisst.

Die Verfassung des Landes Hessen ist älter als das Grundgesetz. Es wurden im Laufe der Jahre zwar einige Verfassungsänderungen beschlossen, doch bis zum Jahr 2018 gab es keine große Reform. In der Hessischen Verfassung geht es unter anderem um Gleichheit und Freiheit, die Grenzen und Sicherung der Menschenrechte, soziale und wirtschaftliche Rechte und Pflichten, Erziehung, Bildung sowie um die Staatsgewalt.