Sprungziele
Seiteninhalt
04.01.2019

Das neue Programm der vhs Kreis Offenbach ist da

Fokusthema: "Von Menschen und Helden"

Die Volkshochschule Kreis Offenbach blickt gern über die Grenzen der Fachgebiete. In dem jetzt frisch gedruckten Programmheft, das am 11. Januar 2019 veröffentlicht wird, rückt die vhs „Helden“ ins Rampenlicht. Das Fokusthema der neuen Kursangebote heißt „Von Menschen und Helden“. In vielen Veranstaltungen soll es Antworten auf die Frage geben, was man heute unter „Helden“ versteht. Kaum ein anderer Begriff hat in den vergangenen Jahren eine solche Inflation und Ironisierung erfahren wie dieser.

Es gibt eine große Vielzahl von Heldinnen und Helden. Für die einen zählen Pippi Langstrumpf, Nelson Mandela oder Martin Luther King dazu, für andere Sagengestalten wie Robin Hood oder für manche auch Feuerwehrleute und Ärztinnen. Aber es gibt auch Alltagshelden, Putz- und Lieferhelden, sogar Helden wider Willen. Von welchen philosophischen, historischen und kulturellen Vorstellungen ist unser Heldenbegriff geprägt? Was macht heute eine Heldin oder einen Helden aus? Brauchen wir sie überhaupt? Und was sagt das über eine Gesellschaft aus, wenn vieles, was früher als soziales und verantwortliches Handeln galt, heute zur Heldentat stilisiert wird? Darum geht es in verschiedenen Kursen und Vorträgen, die zum neuen Programm des Frühjahrs- und Sommersemesters der Volkshochschule Kreis Offenbach gehören.

Zum umfangreichen Kursangebot der vhs zählen rund 500 Veranstaltungen, Exkursionen, Seminare, Workshops und Bildungsurlaube aus den Bereichen Kunst und Kultur, Beruf, Sprachen, Politik, Gesellschaft und Gesundheit. Mehr als 200 Kursleitungen geben ihr Wissen und Können weiter. Das Programmheft enthält außerdem die Angebote der Volkshochschulen Dietzenbach, Heusenstamm, Rödermark und Rodgau sowie Kurzinformationen zu den anderen Volkshochschulen im Kreis Offenbach.

Den Auftakt zur Beschäftigung mit dem Thema „Von Menschen und Helden“ macht die Volkshochschule ganz standesgemäß mit Superhelden. Für den
11. Februar 2019 lädt sie ins Kino Viktoria in Dreieich - Sprendlingen ein. Dort führt der Göttinger Jedi-Ritter Dr. Helmut Zitt in die Welt von Star Wars ein und fragt nach der naturgesetzlichen Plausibilität der in den Filmen dargestellten Phänomene. Im Anschluss an den Vortrag zeigt das Kino dann den neuesten Star-Wars-Film. Weitere Informationen zum Star-Wars-Abend, zum Fokusthema und zu allen Angeboten der vhs Kreis Offenbach findet man im Programm oder auf der Internetseite.

Mit dem neuen Programm startet die Volkshochschule auch in ein Jubiläumsjahr. Bundesweit feiert die öffentliche Erwachsenenbildung 2019 ihr 100-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „100 Jahre Wissen teilen“ erinnert sie an die Grundüberzeugungen, die die Volkshochschule seit 1919 prägen. Dass es die Volkshochschule schon so lange gibt, ist ein Beweis ihrer Unverzichtbarkeit. Ein Bildungsangebot für alle Erwachsenen zu bieten, wohnortnah, bezahlbar und von ausgezeichneter Qualität, das ist auch seit Januar 1972, als die vhs Kreis Offenbach ihre Arbeit aufgenommen hat, der Anspruch. Und so legen die Programmverantwortlichen auch 2019 ein Kursangebot vor, dass helfen will, den vielen Anforderungen des beruflichen und gesellschaftlichen Lebens zu entsprechen.

Das neue Programmheft liegt von Freitag, 11. Januar 2019 an in Büchereien, Rathäusern, Stadtbibliotheken und in jeder vhs des Kreises aus. Wer auf dem Bildschirm darin blättern möchte, kann das Programm schon vom 7. Januar 2019 an online lesen.