Sprungziele
Seiteninhalt
15.03.2021

Impfung mit AstraZeneca ausgesetzt

Termine im Impfzentrum entfallen

Die Bundesregierung hat am Montagnachmittag die Corona-Impfungen mit AstraZeneca vorsorglich ausgesetzt, darauf weist das Gesundheitsamt des Kreises Offenbach hin. Demnach entfallen alle angesetzten Termine für Impfungen mit diesem Präparat. Besonders davon betroffen sind die Sonderaktionen für Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher, die in den kommenden Tagen angesetzt waren. Sobald nähere Informationen zum weiteren Vorgehen vorliegen, werden die betroffenen Personen informiert.

Hintergrund ist, dass das Paul-Ehrlich-Institut in Langen nach neuen Meldungen von Hirnvenen-Thrombosen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung in Deutschland und Europa weitere Untersuchungen für notwendig hält. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA wird entscheiden, ob und wie sich die neuen Erkenntnisse auf die Zulassung des Impfstoffes auswirken.

Alle Informationen zum Impfzentrum in Heusenstamm sind unter www.kreis-offenbach.de/impfzentrum abzurufen.