Sprungziele
Seiteninhalt
16.09.2020

Jugendsammelwoche ist abgesagt

Erst wurde die Jugendsammelwoche aufgrund der Corona-Pandemie vom Frühjahr in den Herbst verschoben und jetzt hat der Hessische Jugendring diese ganz abgesagt. Darauf hatte sich der Hessische Landkreistag als Vertretung der hessischen Landkreise mit dem Hessischen Städtetag und dem Hessischen Jugendring verständigt.

Tausende Jugendliche haben in den letzten 70 Jahren im Rahmen der Jugendsammelwoche immer wieder für eine engagierte und lebendige Jugendarbeit in Hessen und auch im Kreis Offenbach Spenden gesammelt. Ohne diese Unterstützung sind viele Projekte der außerschulischen Jugendarbeit nicht möglich. Betroffen sind beispielsweise die Jugendfeuerwehren, Pfadfindergruppen, Jugendabteilungen der Sportvereine, Jugendgruppen von Musikvereinen, kommunale Jugendgruppen und viele andere Jugendverbände und -organisationen. Diese finanzieren aus den Spenden normalerweise ganz unbürokratisch verschiedene Freizeitmaßnahmen und Ausflüge, die Renovierung des Gruppenraumes oder schaffen Sport- und Spielgeräte an, für die es keine alternativen Finanzierungsquellen gibt. Dabei entscheiden die Jugendgruppen selbst, wofür die Gelder in ihrem Verein eingesetzt werden.