Sprungziele
Seiteninhalt

Fluglärm

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Geodateninfrastruktur (GDI)

Geodateninfrastruktur (GDI) bezeichnet ein komplexes Netzwerk zum Austausch von Geodaten, in dem Geodaten-Produzenten, Dienstleister im Geo-Bereich sowie Geodatennutzer über das Internet miteinander verknüpft sind (aus: Wikipedia).

Der Kreis Offenbach leistet einen aktiven Beitrag zur Geodateninfrastruktur. Als freiwillige Leistung geschieht dies ausschließlich unter der Vorgabe der Kostenneutralität. Kostenneutralität wird erreicht durch Nutzung schon vorhandener Resourcen (zum Beispiel Geodatenkatalog Hessen), Nutzung von kostenloser Software (Freeware/Open Source), enge Kooperation mit den Kommunen des Kreises Offenbach und den Organen der Landesverwaltung.

Wesentliche Bausteine der GDI Kreis Offenbach:

Bebauungspläne

BürgerGIS