Sprungziele
Seiteninhalt

Corona-Informationen zu Schulen und Kitas

Neuigkeiten zu den Schulen

Seit Montag, 2. Mai 2022, gilt Folgendes:

    • Die Testpflicht wird auch in den Schulen aufgehoben. Das Kultusministerium hat angekündigt, allen Schülerinnen und Schülern sowie dem Personal wöchentlich zwei Tests für die freiwillige Testung zu Hause zur Verfügung zu stellen. Diese Tests sollen in den Schulen erhältlich sein.
    • Es entfällt die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler vom Präsenzunterricht abzumelden. Bislang abgemeldete Schülerinnen und Schüler nehmen wieder am Präsenzunterricht teil. Davon ausgenommen werden können auf Antrag Schülerinnen und Schüler, die selbst oder bei denen Angehörige ihres Haushalts im Fall einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus aufgrund einer ärztlich bestätigten Vorerkrankung oder Immunschwäche dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt wären.

Zudem entfallen Sonderregelungen für den Pausen- oder Ganztagsbetrieb. Der Unterricht in den Fächern Sport und Musik sowie schulübergreifende Sportwettbewerbe können wieder ohne Einschränkungen stattfinden.

Antworten auf ansonsten häufig gestellte Fragen gibt das Hessische Kultusministerium.

Weitere Informationen:

Neuigkeiten zu den Kindertagesstätten

Kindertagesstätten haben im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen mit konstanten Gruppen geöffnet.

Für Erzieherinnen und Erzieher gibt es weiterhin regelmäßige Corona-Testangebote. Die betreuten Kinder sind auf Landesbeschluss - anders als Schülerinnen und Schülern an den Schulen - von den Testungen weiterhin ausgenommen. In der Kita gibt es keine Maskenpflicht.