Sprungziele
Seiteninhalt

Corona-Initiativen in Mühlheim

Hilfsangebote für Bürgerinnen und Bürger

"Ei Gude, wie?"-Telefon

Die Pfarrgruppe Mühlheim hat für Sorgen, Anliegen und Gespräche das "Ei Gude, wie?"-Telefon eingerichtet. Ehrenamtliche Mitglieder des Gesamtpfarrgemeinderates der Pfarrgruppe Mühlheim sind unter der Telefonnummer 0178 1053968 von 10 von 18 Uhr erreichbar, um zuzuhören und zu helfen.

"Hessen Helfen!" - Hessische Plattform zur gegenseitigen Hilfe

Mit www.hessen-helfen.de hat das Land zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern eine Plattform geschaffen, auf der sich Initiativen, aber auch Einzelpersonen, mit ihren Angeboten eintragen können.

Hilfesuchende haben die Möglichkeit, sich zu informieren oder aber ein eigenes Hilfegesuch aufgeben zu lassen. Die Veröffentlichung erfolgt in diesem Fall zunächst über eine anonyme Chiffre. Die vermittelnde Stelle stellt dann den Kontakt mit Helfern her, die sich gemeldet haben.

Bürgerinnen und Bürger helfen der Mühlheimer Wirtschaft

HelfenFRM

Die Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain hat zusammen mit mehreren Partnern die Online-Plattform HelfenFRM an den Start gebracht. Ziel ist es auch hier, seine Lieblingsorte in der Metropolregion FrankfurtRheinMain durch den Kauf von Gutscheinen, Spenden oder durch die Inanspruchnahnme von Abholungs- und Lieferangeboten zu unterstützen. Auch diese Seite befindet sich derzeit noch im Anfangsstadium.

Übersicht über Abhol- und Lieferservices in Mühlheim

Informationen auf Facebook

Hinweise zu Hol- und Lieferdiensten sind in der Facebook-Gruppe “Mühlheim rückt zusammen!“ abrufbar. 

Interaktive Karte

Die Offenbach Post bietet auf ihrer Homepage eine interaktive Übersichtskarte mit Abhol- und Lieferangeboten von Restaurants und Geschäften in der Region an.