Sprungziele
Seiteninhalt
04.04.2020

Zwei weitere Todesfälle im Kreis

Der Kreis Offenbach musste am Samstag zwei weitere COVID-19-Todesfälle bestätigen. Insgesamt sind inzwischen sechs Personen an dem neuartigen Virus verstorben. Auch die Zahl derjenigen, bei denen das Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen wurde, steigt weiter. 232 Personen sind kreisweit als infiziert registriert. Davon hat das Gesundheitsamt insgesamt 78 Patienten als gesund aus der Überwachung entlassen. Derzeit werden in den beiden Krankenhäusern im Kreis 27 an Covid-19 Erkrankte versorgt.