Sprungziele
Seiteninhalt

Jugendförderung

Jugendliche stark machen - Fachkräfte und Multiplikatoren unterstützen

Jugendförderung ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Selbstbestimmung, verantwortliches Handeln, Beteiligung an den gesellschaftlichen Gestaltungsprozessen und das Formulieren eigener Interessen sind die Hauptziele der Jugendförderung.

Wir möchten Jugendliche darin bestärken, Verantwortung zu tragen, auf Entwicklungen in ihrem Umfeld aktiv einzuwirken und sie dabei unterstützen, eine kritische Haltung zu entwickeln.

Mit unseren vielfältigen Angeboten und Materialien verstehen wir uns als Servicestelle für Fachkräfte und Multiplikatoren der Kinder-und Jugendarbeit.
Wir beraten und unterstützen Jugendverbände, Jugendgemeinschaften und Jugendinitiativen im Kreis Offenbach. Im Vordergrund unsere Arbeit steht vorrangig die politische, (inter-)kulturelle und soziale Bildung von jungen Menschen.

Aufgaben und Angebote der Jugendförderung im Kreis Offenbach sind:

  • Facharbeitskreis Kommunale Jugendförderung
  • Fachveranstaltungen und Fortbildungen
  • Internationale Jugendarbeit
  • Förderung von Vereinen und Verbänden/ § 72a SGB VIII
  • Jugendleitercard (Juleica)
  • Gesetzlicher Jugendschutz
  • Präventiver Kinder- und Jugendschutz
  • Jugendsammelwoche
  • Partizipation an politischen Prozessen
  • Geschlechtsspezifische Angebote für Mädchen und Jungen (Gender Mainstreaming)
  • Förderprogramme der EU, des Bundes und des Landes Hessen zur Demokratiebildung, Extremismusprävention, Partizipation und Gemeinwesenarbeit