Sprungziele
Seiteninhalt
12.07.2022

Familienhebammen beraten auf dem Spielplatz Talweg

Seit November 2021 bieten Familienhebamme Gaby Glaser und Familienkinderkrankenschwester Ulrike Kaiser aus dem Bereich der Frühen Hilfen im Fachdienst Jugend und Familie des Kreises Offenbach das Angebot „Beratung auf dem Spielplatz“ in Mühlheim an. Dienstagnachmittag beraten sie Familien mit jungen Kindern zu alltägliche Fragen rund um die Ernährung, Gesundheit und Beschäftigungsmöglichkeiten der Babys und Kleinkinder direkt auf dem Spielplatz Talweg. Nach einer langen Zeit der Corona Pandemie, in der viele Familien isoliert und auf sich selbst gestellt waren, soll das Projekt einen niedrigschwelligen Zugang zu Beratungsangeboten im Bereich der Frühen Hilfen ermöglichen. Die Themenpalette ist dabei breit und vielfältig: Wir können Babys wiegen, Stillberatung machen, Tipps geben, wie Babys sich beruhigen lassen und in den Schlaf finden aber auch Hinweise zur altersgerechten Ernährung oder Spielideen geben, erläutern Gaby Glaser und Ulrike Kaiser.

Die beiden bringen neben ihrem Fachwissen gute Kenntnisse über Netzwerke und Angebote in Mühlheim mit und können die Eltern bei spezifischen Bedarfen rund um die Gesundheit und Förderung ihrer Kinder auch gezielt weiterverweisen.

Bewährt hat sich vor allem die Idee Müttern, Vätern und Großeltern auf dem Spielplatz sofort helfen zu können, ohne dass diese aufwendige Extrawege zurücklegen müssen.

Ann-Kathrin Schütz, stellvertretende Frauenbeauftragte der Stadt Mühlheim am Main, begrüßt das Angebot und betont die Wichtigkeit für unkomplizierte und vernetzende Angebote. Gerade junge Familien und Mütter haben in der Pandemie sehr unter Isolation und dem Wegfall von Anlaufstellen und Strukturen gelitten. Gemeinsam mit dem Verein Schritt für Schritt e.V. hat Eva Scholz, Leiterin der Stabsstelle GIP (Gleichberechtigung, Integration, Prävention) und Frauenbeauftragte der Stadt Mühlheim am Main, deshalb auch das offene Schwangeren Café jeden ersten Samstag im Monat im Kontakt-Werk initiiert. Alle Mühlheimer Eltern sind herzlich eingeladen die kostenfreien Angebote in Anspruch zu nehmen.

Das Projekt „Beratung auf dem Spielplatz“ findet weiter jeden Dienstag von 15:00 bis 17:00 Uhr auf dem Spielplatz Talweg statt, auch in den Sommerferien.

Finanziert wird das Projekt aus dem Aktionsprogramm des Bundes "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche" 2022.

Quelle: Stadt Mühlheim am Main