Sprungziele
Seiteninhalt
09.08.2019

Das neue Programmheft der vhs Kreis Offenbach ist online

Das Herbstsemester der vhs Kreis Offenbach steht vor der Tür. Ab sofort ist daher das neue Programmheft unter www.vhs-kreis-offenbach.de. online aufrufbar. Für all diejenigen, die lieber durch ein „echtes“ Programmheft blättern und sich von einem Foto oder einem interessanten Kurstitel zum Stöbern animieren lassen, liegt das Heft in gedruckter Form an den bekannten Stellen, also in Büchereien, Rathäusern, Stadtbibliotheken und natürlich in jeder Volkshochschule im Kreis Offenbach aus. Darin enthalten sind auch die Angebote der Volkshochschulen Dietzenbach, Heusenstamm, Rödermark und Rodgau sowie Kurzinformationen zu den anderen Volkshochschulen im Kreis Offenbach.

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Volkshochschulen in Deutschland stehen die Kurse und Workshops bundesweit erstmals unter einem gemeinsamen Motto. Unter dem Slogan „Zusammenleben. Zusammenhalten“ bieten die Volkshochulen in diesem Semester verstärkt die Möglichkeit, zum Austausch kontroverser Standpunkte und zur Begegnung mit Menschen aus unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten, Kulturen und Religionen. Die Volkshochschulen werden damit tun, was sie in herausragender Weise können: Menschen zusammenbringen und persönliche Teilhabe ermöglichen. Sie werden das Bewusstsein für die Vielfalt der Lebenslagen in diesem Land schärfen und das Eintreten für solidarische Lösungen und Kompromisse stärken.

Denn wie in kaum einer anderen Einrichtung in der Region kommen in den Volkshochschulen Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Weltanschauungen miteinander ins Gespräch und lernen zusammen. So bietet die vhs Kreis Offenbach mit ihrer aktuellen Vortragsreihe „Forum am Montag“ Gelegenheit, gemeinsam nachzudenken über so unterschiedliche Themen wie die Reformpädagogik, die Architektur des Bauhauses oder die Folgen des Schicksalsjahrs 1979.

Aber nicht nur in Vorträgen, selbstverständlich mit anschließender Diskussion, sondern auch in Lesungen und Bildungsurlauben des aktuellen Herbstsemesters, in einer Ausstellung und sogar im Kino gibt es Gelegenheit, über das Zusammenleben und Zusammenhalten zu reflektieren. Darüber hinaus lädt die Volkshochschule auch diesmal wieder zu zahlreichen Kursen, Seminaren und Veranstaltungen zu den bekannten Themenfeldern ein. Im Kurs „Klartext reden“ gibt es beispielsweise Anregungen, wie emotionale Intelligenz im Berufsleben eingesetzt werden kann. Der Bereich Literatur hat einen Abend zu Fontanes Balladenklassikern organisiert und bei den Fremdsprachen sind nicht nur 17 verschiedene Sprachen im Angebot, sondern es gibt auch sehr ungewöhnliche Zugänge, um das Sprachenlernen auszuprobieren. So lässt sich an der vhs Kreis Offenbach zu Halloween das Kürbisschnitzen mit Englischlernen verbinden oder das Mangazeichnen mit einem Japanischkurs.

Ein Blick ins Programm lohnt sich also auf jeden Fall und ist für die eine oder andere Überraschung gut. Anmeldungen zu den verschiedenen Kursen und Veranstaltungen können schriftlich oder direkt online unter www.vhs-kreis-offenbach.de erfolgen. Persönlich kann man sich in der vhs-Geschäftsstelle im HLL, Frankfurter Straße 160 - 166 in Dreieich-Sprendlingen anmelden. Telefonisch ist die vhs Kreis Offenbach unter 06103 3131-1313 erreichbar.