Sprungziele
Seiteninhalt
04.10.2019

Standort Plus wirbt um Investoren auf der EXPO REAL

Auch dieses Jahr ist der Kreis Offenbach gemeinsam mit den Kommunen unter dem Label Standort Plus auf der EXPO REAL, Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, die vom 7. bis 9. Oktober 2019 in München stattfindet, vertreten. Als Teil der Metropolregion FrankfurtRheinMain werden an den drei Messetagen Gespräche mit möglichen Investoren am Gemeinschaftsstand geführt. An zwei Tagen wird Landrat Oliver Quilling das Team der Wirtschaftsförderung vor Ort unterstützen.

Die EXPO REAL, Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, findet seit 1998 jedes Jahr im Oktober in München statt und ist der größte Treffpunkt der Immobilienwirtschaft. Die Messe ist Drehscheibe für globale Branchentrends und Entwicklungen auf dem Markt der Gewerbeimmobilien und steht für Networking und wertvolle Businesskontakte.

Auf 64.000 Quadratmetern präsentieren 2.095 Aussteller ihr Angebot rund um die Gewerbeimmobilie. Die Teilnehmer der EXPO REAL bilden das gesamte Spektrum der Immobilienwirtschaft ab: Projektentwickler, Investoren, Immobilienberater und Vermittler, Architekten und Planer, Corporate Real Estate Manager und Expansionsleiter sowie Wirtschaftsregionen, Kreise und Städte. Die Veranstaltung wird zudem von einem umfangreichen Konferenzprogramm begleitet: In verschiedenen Foren diskutieren rund 500 Referenten und Experten über aktuelle Trends und Innovationen des Immobilien-, Investitions- und Finanzierungsmarktes. Zur EXPO REAL 2018 kamen Aussteller aus 72 Ländern. Sie ist somit die führende europäische B2B-Plattform.