Sprungziele
Seiteninhalt
21.10.2019

»Time to say goodbye?» - Diskussion zum Brexit im Isenburg-Zentrum

Das Europe Direct Relais Rhein-Main lädt am Freitag, 1. November 2019, unter dem Motto „Time to say goodbye?“ in das Isenburg-Zentrum, Hermesstraße 4 in Neu-Isenburg zu einer Diskussion zum Brexit ein. Beginn der Veranstaltung im Erdgeschoss nahe der Kundeninformation ist um 11:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Ein genauer Lageplan ist auf der Seite des Einkaufszentrums unter www.isenburg-zentrum.com abrufbar. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Und jetzt? – EUropa hat gewählt", die die vier hessischen Europe Direct Informationszentren und die Hessische Staatskanzlei organisieren. Landrat Oliver Quilling, der Hessische Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten, Mark Weinmeister, der britische Honorarkonsul Dr. Andreas Fabritius sowie der Vorsitzende der Deutsch-Britischen Gesellschaft Rhein-Main, Nicholas Jefcoat, beleuchten während der Gesprächsrunde, was ein Brexit für unsere Region, Deutschland, Europa und natürlich für Großbritannien selbst bedeutet und welche Konsequenzen die britische Entscheidung für die einzelnen Bürgerinnen und Bürger, die Politik sowie die deutsche Wirtschaft mit sich bringt.

Das Europe Direct Relais Rhein-Main beim Kreis Offenbach ist seit 2005 Teil des Europe Direct Netzwerks der Europäischen Kommission und informiert mittels Veranstaltungen und Infomaterial über die EU. Eine wichtige Funktion ist, die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger nach Brüssel zu tragen und somit die Kommunikation zwischen der europäischen und lokalen Ebene zu fördern. Mehr Informationen zu den Angeboten des Europe Direct Relais Rhein-Main gibt es online unter www.kreis-offenbach.de/europa. Telefonisch ist das Informationszentrum unter 06074 8180-3109 erreichbar.