Sprungziele
Seiteninhalt
16.12.2019

Kreisverwaltung und Pro Arbeit zeitweise am Jahresende geschlossen

Die Kreisverwaltung Offenbach hat am Freitag, 27. Dezember 2019, komplett geschlossen. An diesem Tag kann nicht auf die drei Außenstellen der Kfz-Zulassung ausgewichen werden. Am Montag, 30. Dezember 2019, öffnet die Kreisverwaltung zu den bekannten Zeiten.

Bereits ab Montag, 23. Dezember 2019, ruht der Dienstbetrieb bei der Pro Arbeit des Kreises Offenbach, der erst ab Donnerstag, 2. Januar 2020, wieder regulär aufgenommen wird. Am Montag, 23. Dezember 2019, sowie am Montag, 30. Dezember 2019, gibt es einen Notdienst. Bei dringenden Anliegen können Hartz-IV-Empfänger im alten Servicecenter im Kreishaus in Dietzenbach vorbeikommen und ihr Anliegen vortragen.

Vom 23. Dezember 2019 bis einschließlich 1. Januar 2020 hat auch das Haus des Lebenslangen Lernens (HLL) in Dreieich geschlossen. Somit sind auch die vhs Kreis Offenbach und ihre Geschäftsstelle in Rödermark erst ab dem 2. Januar 2020 wieder für die Bürgerinnen und Bürger da.