Sprungziele
Seiteninhalt
04.02.2020

Landesregierung fördert bürgerschaftliches Engagement

Die Hessische Landesregierung hat ein Förderprogramm aufgelegt, um das bürgerschaftliche Engagement zu verbessern. Gemeinnützige Organisationen, wie Vereine, Stiftungen und Unternehmen, Verbände, Freiwilligenagenturen und kommunale Gebietskörperschaften sowie private Initiativen mit gemeinnützigem Träger können pro Antrag bis zu 15.000 Euro abrufen. Gefördert werden vielfältige Aktivitäten, beispielsweise Modellprojekte zur Gewinnung neuer Ehrenamtlicher oder zur Erschließung neuer Arten von Ehrenamt, Schulungs- und Weiterbildungsveranstaltungen zum Thema Ehrenamt oder die Förderung von Digitalisierungsmaßnahmen.

Anträge können direkt an die Hessische Staatskanzlei - Referat Bürgerengagement, Stiftungswesen und LandesEhrenamtsagentur Hessen gestellt werden.