Sprungziele
Seiteninhalt
24.03.2020

Corona: Weiterer Todesfall im Kreis

Der Kreis Offenbach vermeldet den zweiten COVID-19-Todesfall. Ein 84-jähriger Mann aus Rodgau ist am Dienstag im Krankenhaus verstorben. Das Gesundheitsamt ist derzeit dabei, sowohl die Infektionskette als auch die Kontaktpersonen des Verstorbenen nachzuvollziehen.

Die Zahl der Personen, bei denen das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen wurde, nimmt kontinuierlich zu. Derzeit sind kreisweit 95 Menschen infiziert. Allerdings kann auch vermeldet werden: Die ersten beiden Patienten sind als gesund aus der Überwachung des Gesundheitsamtes entlassen worden.