Hilfsnavigation

Kreiskarte
   Schrift
   Kontrast
ÖPNV

S-Bahn
Linie S9 nach Mühlheim Bahnhof

Bus
Linie bis Haltestelle „Stadtmuseum
OF-31, Lämmerspiel - Dietesheim
OF 120, Offenbach-Marktplatz - Obertshausen
OF-103, Mühlheim - Frankfurt

Öffnungszeiten
sonntags von 11:00 bis 16:00 Uhr

Stadtmuseum Mühlheim

1985 eröffnete das Stadtmuseum in der Marktstraße 2, wo auf einer Fläche von 180 Quadratmetern Vor- und Frühgeschichte mit Funden aus der Region ausgestellt sind. Im Erdgeschoss präsentiert der Verein zwei Mal im Jahr in Wechselausstellungen Themen mit Bezug zur Stadt, wie zum Beispiel die Entwicklung von Handwerks- und Industrieberufen oder das Alltagsleben früherer Zeiten. Sie werden durch ein Rahmenprogramm ergänzt, das in Vorträgen, Erzählcafés und Interviews auf die Inhalte der Ausstellungen eingeht.

Unter dem Titel "Taschen, Koffer, Portemonnaies - die Produktion der Babbscher & Portefeuiller in Mühlheim" steht die aktuelle Ausstellung, die im Augenblick zu sehen ist. Gezeigt werden Lederprodukte aller Art, darunter auch eine kleine Arzttasche für ein Mädchen, das mit einem Stethoskop die Gesundheit ihrer Puppen überwachte. Eine Vitrine widmet sich dem Beruf der "Babbscher", so der hessische Begriff für den Beruf des Feintäschners. Hier wird unter anderem ein Lithographiestein ausgestellt, der für den Beruf ein unverzichtbares Utensil war.

Ihr Kontakt beim Stadtmuseum Mühlheim