Sprungziele
Seiteninhalt

Museum für Heimat- und Erdgeschichte Jügesheim

„Wir sind das kleine Senckenberg Museum“, sagt Josef Herbert Spahn, Vorsitzender des Heimatvereins Jügesheim ganz stolz, wenn er an die aktuelle Ausstellung denkt. Im Museum im ehemaligen Schwesternhaus am Feuerwehrparkplatz im Ostring präsentieren die Jügesheimer die Erdgeschichte und zeigen anhand von verschiedenen Fossilien und Mineralien wie sich das Leben entwickelt hat. In einer weiteren Abteilung des einstigen Schwesternhauses informiert der Verein die Besucher über die Ortsgeschichte des heutigen Stadtteils von Rodgau, einer Kommune, die 1977 aus der Gebietsreform entstanden ist.