Sprungziele
Seiteninhalt

Der Kreis Offenbach in Leichter Sprache

Ein Kreis für alle Menschen

Das Wichtigste zum Kreis Offenbach

Der Kreis Offenbach liegt südlich von Frankfurt in Hessen.Im Kreis Offenbach leben viele Menschen. Der Kreis Offenbach ist ungefähr so groß wie Frankfurt und Darmstadt zusammen.

Zum Kreis Offenbach gehören 13 Städte und Gemeinden:

    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Egelsbach
    • Hainburg
    • Heusenstamm
    • Langen
    • Mainhausen
    • Mühlheim
    • Neu-Isenburg
    • Obertshausen
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Seligenstadt

Im Kreis Offenbach gibt es viel zu entdecken:

    • herrliche Streuobst-Wiesen und Bade-Seen
    • schöne Städte und alte Dörfer mit Fachwerk-Häusern
    • interessante Schlösser, Kirchen und Klöster

Beispiel dafür sind Kloster Seligenstadt oder Schloss Heusenstamm.

Der Kreis Offenbach ist gut mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug zu erreichen. Er liegt mitten in Deutschland. Mehrere Auto-Bahnen verlaufen durch das Kreis-Gebiet oder sind unmittelbar in der Nähe. Alle Städte und Gemeinden verfügen über einen S-Bahn-Anschluss. Der Frankfurter Flug-Hafen ist sehr nahe.

Der Kreis Offenbach ist aber auch modern und bunt. Viele seiner Bewohner sind Ausländer. Zahlreiche Einwohner haben zudem einen ausländischen Vater oder eine ausländische Mutter.

Im Kreis Offenbach gibt es viele Firmen und Arbeits-Plätze. Es ist daher leicht, Arbeit zu finden. Es gibt nur wenig Arbeitslose.

Der Kreis Offenbach ist auch ein guter Ort für Familien. Es gibt viele moderne Schulen und viele Kinder-Gärten. Nahezu alle Kinder-Gärten und viele Schulen betreuen die Kinder auch am Nachmittag. Beide Eltern können so arbeiten.

Die Kreis-Verwaltung hilft Ihnen weiter!

Die Kreis-Verwaltung ist für die Organisation und Verwaltung des Kreises zuständig. Der Haupt-Sitz der Kreis-Verwaltung ist das Kreis-Haus. Das Kreis-Haus des Kreises Offenbach steht in Dietzenbach in der Werner-Hilpert-Straße 1.

Der Kreis Offenbach ist eine moderne Verwaltung. Er will für alle Bürger da sein. Deshalb gibt es ein Bürger-Büro. Es befindet sich innen direkt gegenüber von dem Eingang des Kreis-Hauses. Die Mitarbeiter im Bürger-Büro helfen bei vielen Anliegen.

Zum Beispiel:

    • Sie suchen einen Ansprech-Partner
    • Sie brauchen einen bestimmten Antrag
    • Sie benötigen eine Information
    • Sie wollen einen Termin bei einem Sach-Bearbeiter

Im Bürger-Büro bekommen Sie auch viele Informations-Hefte über den Kreis Offenbach.

Zum Beispiel:

    • Veranstaltungs-Programme
    • Radwege-Karten
    • Informationen über Sozial-Leistungen

Diese Informations-Hefte kosten nichts.

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich an das Bürger-Büro!

Wenn Sie Informationen brauchen und selbst nicht weiter wissen, wenden Sie sich einfach an die Mitarbeiter im Bürger-Büro.

Sie haben außerhalb der Öffnungs-Zeiten des Bürger-Büros Fragen? Dann gehen Sie zum Telefon. Sie tippen die Nummer 115 ein. Am anderen Ende der Leitung meldet sich ein Service-Center. Dort arbeiten viele Mitarbeiter. Die meisten Fragen können die Mitarbeiter direkt beantworten. Etwa die Frage:

    • Wo kann ich einen Führer-Schein beantragen?
    • Wann bekomme ich Wohn-Geld?
    • Wie beantrage ich Hartz-IV-Leistungen?

Falls Ihnen die Mitarbeiter nicht helfen können, verbinden sie Sie mit einem Sach-Bearbeiter. Der Sach-Bearbeiter kennt sich mit Ihrer Frage aus. Er hilft Ihnen weiter. Sie erreichen das Service-Center telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr.