Sprungziele
Seiteninhalt

Ausländerbehörde

Vorsprachen sind nur mit Terminvereinbarung möglich

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der Corona-Pandemie und der Minderung des Übertragungsrisikos arbeitet der Fachdienst Ausländerangelegenheiten (Ausländerbehörde) nur mit Terminvereinbarung.

Die Entzerrung des Publikumsverkehrs dient sowohl Ihrem Schutz als auch zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ausländerbehörde.

Wir bitten Sie von Vorsprachen bei der Ausländerbehörde ohne einen konkreten Termin abzusehen und die E-Mail-Adresse terminabh@kreis-offenbach.de zum Vereinbaren eines Termins zu nutzen

Anträge können unten auf dieser Seite unter "Formulare" abgerufen werden.

Die Anfrage kann nur bearbeitet werden, wenn Sie uns im Rahmen Ihrer Anfrage an terminabh@kreis-offenbach.de die persönlichen Daten mitteilen: Name, Vorname, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit und Ihr Anliegen. Soll Ihr Antrag auch für weitere Familienmitglieder gelten, geben Sie bitte auch deren persönliche Daten an.

Ferner sind Anträge, die unter der Internetadresse www.kreis-offenbach.de/abh abgerufen werden können, ausgefüllt mit Ihrer Terminanfrage an terminabh@kreis-offenbach.de mitzusenden. Darüber hinaus ist es sehr vom Vorteil, dass im Rahmen der Terminanfrage weitere Dokumente zum Beispiel vollständige Kopie des Nationalpasses, aktuelle Lohnbescheinigungen der letzten drei Monate, Studienbescheinigung, Schulbescheinigung, Arbeitsvertrag und weitere Unterlagen mitversandt werden.

Die Übersendung von Bescheinigungen an Sie erfolgt per Post. Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie postalisch erreichbar sind.

Unsere häufig gefragten Dienstleistungen


Formulare

Übersicht unserer Dienstleistungen